Freitag, 13. Februar 2015

"Dicke Mädchen" {Outfit und anderes}


So lautet die Antwort, wenn Jenni nach dem Thema ihrer Projektarbeit gefragt wird. Jenni ist Studentin der Fotografie in Bielefeld, und erntet für ihre Antwort gern' den ein oder anderen schockierten Blick. 
Ich hingegen, mit meinem Tässchen Tee in der Hand, muss ein bisschen kichern bei der Vorstellung an diese Begegnungen auf dem Flur oder anderswo.

An einem kalten Vormittag vor Weihnachten trafen wir uns. Ehrfürchtig stellte ich mich dann vor Jennis analoge Hasselblad. Schickes Teilchen!



































Rock: C&A || Top: H&M || Cardigan: Junarose (noch erhältlich& runtergesetzt) || Schuhe: Tamaris


Natürlich bin ich nicht die einzige vor Jennis Linse und so bin ich mächtig gespannt auf das Ergebnis der Projektarbeit. Auf all die anderen selbstbewussten, jungen Frauen!
Vielleicht gehört ihr ja auch dazu? Jenni würde sich sicher noch über die ein oder andere Teilnehmerin freuen. (Ich leite euch gerne weiter!)

Mit diesem Post erwache ich aus meinem Prüfungs-Winterschlaf und wünsche euch allen ein jeckes Wochenende! #HelauUndAlaaf #KölnDüsseldorfOleOle



Kommentare:

  1. Schick!!! Zurück im Real Life so ist's recht! <3

    AntwortenLöschen
  2. Deine Jacke ist super schön!
    Liebe Grüße,
    Maria von fashion-inspires.me

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wahr? Zum Glück ist sie noch online, ist also noch ein heißer Tipp ;)

      Löschen
  3. ich mag deinen lässigen, coolen look echt so gerne! <3

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Bilder!
    Bekommt man denn da auch das Ergebnis der ganzen Arbeit mal zu sehen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß nicht, ich werde Jenni mal fragen ;)

      Löschen
  5. Meine Liebe, du gehörst doch wahrlich nicht zu einer Sparte, die sich "dicke Mädchen" bezeichnen würde, oder? Du hast eine wirklich tolle Figur und ich liebe deinen Blog! Weiter so! Ich würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schaust, morgen um 10h kommt bei mir auch ein neuer Fashionpost online ("Fluffy Ways") :-) LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, doch, das würde ich schon sagen! :) Völlig unwertend bin ich das doch.

      Danke für deine Komplimente!

      Löschen
  6. Willkommen zurück.
    Das sind klasse Bilder. Vor allem das letzte.

    Liebste Grüße

    PS: Ich habe einen Yoga Anfängerkurs gebucht. Die 10 Wochen sind jetzt vorbei und ich kann nicht aufhören.
    Ich habe es ein paar mal allein zu Hause versucht. Aber das ist kein Vergleich mit dem Flair in so einem Kurs. Wenn die Umgebung stimmt und der Lehrer, dann hilft das sehr beim entspannen. Solltest du darüber nachdenkst auch Yoga zu machen, dann empfehle ich dir wirklich einen Anfängerkurs zu buchen. Wenn du die Übungen dann intus hast, kannst du auch zu Hause weiter machen. Aber manchmal weiss man selber gar nicht wie dehnbar der eigenen Körper ist. Das zeigt einem dann der Lehrer. ;-) Wenn du noch mehr Fragen hast … immer her damit.

    AntwortenLöschen
  7. Hey Hey, tolle Bilder :) Bei der Jacke könnte man echt schwach werden.
    Also ich komm aus Melle in der Nähe von Bielefeld. Ich will mich nun nicht aufdrängen und hab auch keine Ahnung, was für "dicke Mädchen" sie sucht, aber wenn ich helfen kann, würde ich mich freuen.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anna,
      schick mir doch einmal eine Mail. Dann kann ich sie, beziehungsweise denKontakt, weiterleiten :)

      Löschen