Montag, 26. Januar 2015

Düdüdüdü Düdüdüdü Dü Düdüdüdüdü [Fügen Sie hier den Jeopardy-Jingle ein]


Hier isset wat still, ne? Bis auf die kleine Melodie, die mir nun unaufhörlich im Kopf rumschwirrt, und dort leise vor sich hin düdü-t.
Man kennt es: das Semester neigt sich dem Ende zu, in Erwartung des furiosen Finales. Prüfungszeit!

























 
Dort, unter vielen, vielen Seiten von Papier, gleich neben dem Taschenrechner, mit dem Stift in der Hand, das bin ich. Die mit dem Rücken aus Verspannung. (Computer-Schulter-Lese-Nacken-Tipps?)

Ich freu' mich! Mein Wissen bald auf Papier gebracht zu haben, die Erleichterung. Auf all die "Möcht ich machen"s, auf wieder mehr Bloggen, auf euch!

Also, bis ganz bald!


Kommentare:

  1. Gegen Prüfungszeitrücken hilft die berüchtigte 'Bewegung'. Spazieren gehen, Sport, Yoga oder am besten: Schwimmen. Und zwar in warmem Wasser. Also ab in die Therme mit dir! ;)
    Und wenn alles nix hilft oder für Thermenbesuche keine Zeit ist: Die Thermacare-Pflaster sind ein Geschenk der Götter.
    Toi, toi, toi!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bewegung? Was'n das? Nene, dat versuch' ich schon. Therme ist eine guuuute Idee. Nur (Brust)Schwimmen, das ist bei mir kontraproduktiv.
      Thermacare? Notiert!

      Löschen
  2. Moah, danke für den Ohrwurm, meine Liebe!

    Ich schicke dir etwas Energie... omm... ömmer... am ommsten.
    Und eine Umarmung.

    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber sehr gern' geschehen! ;P

      Danke! Und zurück!

      Löschen
  3. Ich drück die Daumen, das du das Semsterende gut überstehst.
    Gegen den schlimmen Rücken hilft Yoga. Ich praktiziere es seit ein paar Wochen. Es hilft wahre Wunder. Ich möchts nicht mehr missen.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Manchmal muss man sich auch einfach eine Massage gönnen :) Kostet zwar ein bisschen mehr, aber bringt eine super Entspannung und man muss sich auch nur knapp eine Stunde Zeit einräumen ;)

    Liebe Grüße,
    Maria von fashion-inspires.me

    AntwortenLöschen