Mittwoch, 30. April 2014

Maite Kelly ♥ bonprix - Maites Fashionreise 2014
















































                                                                                            © Bonprix


Inzwischen ist es schon fast Tradition: Maite Kellys jährliche Kollektion für Bonprix. Parallel zum Verkaufsstart präsentiert Maite ihre Designergebnisse Mitte April auf einer Fashion Show, die dieses Mal unter dem Motto "Fashionreise" stand. Ich reiste schon einen Tag vorher an, um Hamburg, diese tolle tolle Stadt, endlich ein wenig mehr erkunden zu können. Auch zwei Tage sind viel zu kurz, kann ich euch sagen!



















© Ulrike Bartos

Veranstaltungsort war dieses Jahr die Hamburger Handelskammer, sehr schön und SEHR groß. Auch die Show an sich war dieses Jahr größer und irgendwie "professioneller", uns hat sie gut gefallen.
Ein Riesenpluspunkt: die Models kamen diesmal in allen Größen und Formen, von 38 bis 48 war alles dabei. Das hat uns wirklich schwer begeistert! Gerade auch, weil wir gegenüber Maite genau das im letzten Jahr kritisiert hatten.
















Ist das nicht eine wundervolle Korsage, die gemeinsam mit der Hose wie ein Jumpsuit wirkt? Jaa, finde ich auch! Leider war sie eine Maßanfertigung für die Show.



Ich freue mich jedes Mal so sehr, wenn ich meine Lieben wiedersehen kann, meine Bloggermädels!
So trinkt man ein Gläschen miteinander, schlägt sich füreinander durch Schlangen an den Häppchen-Ständen, trotz "Boah, bin ich jetzt satt"..."Was ist das? Okay, das geht noch", erträgt gemeinsam den DJ, der -eigenen Worten zufolge- "keine aktuelle Musik kennt, und diese hier auch nicht für angebracht hält", schießt oscar-eske Selfies (Merkt ihr, dass ich hier das Ellen-Double bilde? :D Wir nämlich nicht. Erst am nächsten Tag schrieben wir es uns gegenseitig, und mussten so lachen), am Ende sogar Schuh-Selfies (who is who?), und hat sich einfach furchtbar gern.



Gegen Ende gesellte sich Maite noch für einige Minuten zu uns, ihren "blogger bitches", fragte uns, was wir "gut fanden und was so richtig scheiße". Ja, Maite flucht. Und das macht sie noch echter, authentischer, sympathischer, als sowieso. 
Ein letztes gemeinsames Selfie geschossen, und dann gings für Maite ab auf die Heimreise, und für uns ins Hotel. (Richtig erkannt: der, der da ins Bild mit reinhopst, ist Florent, Maites Mann)





















Meine Favoriten aus Maites vierter Kollektion für Bonprix? Diese vier, und eine Hose in dem selben Kirschblütenmuster, wie das Kleid:
















Danke, dass ich unter anderem eure Fotos benutzen durfte, Katha, Katrin, Alegra und Ulrike.

Kommentare:

  1. Dann mache ich mal ein "Piep", bei mir wird alles wie gewohnt im Feed angezeigt.

    Übrigens, toller Bericht und bei mir durfte bereits ein Teil aus Maites Kollektion einziehen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puh, das ist gut, danke.

      was hast du dir denn bestellt?

      Löschen
  2. Ich habe mir das Schößchenoberteil in schwarz und weiß bestellt und es ist wirklich super :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab auch über Bloglovin abonniert, bei mir ist auch alles ok.. :-) Was fandest du denn nicht so gut von der Kollektion?

    AntwortenLöschen
  4. Hahaha, das ist ja wirklich ein Oscar-Selfie :D Gefällt mir gut, Ellen ;D

    Das Kleid in dem Kirschblütenmuster ist total niedlich. Die Hose im selben Muster stelle ich mir super vor! *___*

    deine semia. P. xD

    AntwortenLöschen
  5. the girl in the first picture is really beautiful!!!


    Love, Ylenia from Longuette

    AntwortenLöschen