Sonntag, 28. Juli 2013

Asia meets Avocado






Mit Avocado verbindet mich eine gewisse Hassliebe. Ich mag sie unheimlich gerne. Mit einem leckeren Dressing ausgelöffelt - Krabben, Mayonnaise, Crème fraîche, Zitrone, S&P zum Beispiel - , ist sie der Hit. Ich habe aber ganz einfach ein kleines Konsistenzproblem. Die erste Hälfte löffel ich und bin begeistert, bei der Zweiten habe ich schon Mühe.
Da ich sie aber nicht missen will, brauchte ich ein bisschen Abwechslung in meiner Avocado-Küche, und stieß passenderweise zufällig auf ein Avocadosalat-Rezept, das ich ein wenig abwandelte.
Super erfrischend, wenig Arbeit, richtig gut für schwüle Sommertage.















Ihr braucht:

250g   Garnelen
2         kleine Tomaten, entkernt
1         reife Avocado
1/2      grüne Paprika
1         Knoblauchzehe
4 EL   Olivenöl
1 EL   Zitronensaft
1         kleines Stück Ingwer
etwas Sesam
frischen Koriander
frische Petersilie
Salz/Pfeffer & Gewürze eurer Wahl (Kurkuma/Paprika/Chili/Kreuzkümmel/...)


Die Garnelen, falls tiefgekühlt, auftauen. Derweil die Marinade aus Öl, Knoblauch, Zitronensaft, Ingwer und Gewürzen vorbereiten, und die Hälfte über den Garnelen verteilen und kühlstellen.
Avocado, Paprika, Tomaten und die Kräuter in mundgerechte Stücke schneiden.
Währenddessen den Sesam ohne Fett in der Pfanne leicht anrösten. Vorsicht, das geht schnell!
Nun die Garnelen scharf anbraten, zusammen mit dem Sesam zu dem Gemüse geben, und mit dem Rest der Marinade vermengen.

Lasst es euch schmecken!


KH: 5,5g   E: 32,4g  F: 75,8g  kcal: 860
Sk: 2



Kommentare:

  1. Oh lecker, das gibts bei mir sicher mal!

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich suuuuper lecker an.
    Jetzt ärger ich mich richtig, dass ich weder avocado noch Ingwer noch garnelen noch irgendwas im Haus hab :D

    Muss ich nächste woche uuuuuunbedingt testen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann, geschwind in den Supermarkt :)

      Löschen
  3. Oh, das liest sich super.
    Und deine Bilder machen einen noch mehr Lust drauf!

    Schönen Sonntag
    ♥ Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich aber!
      Dir auch, liebe Bine

      Löschen
  4. Näääääää, Schlotti, wat schöne Bilder!!! So fresh, I like a lot! <3

    AntwortenLöschen