Donnerstag, 6. September 2012

Der Shower-Schauer



Was gibt es erfrischenderes als eine kalte Dusche bei Hochsommerhitze? 
Nichts belebt einen so an einem heißen Sommermorgen wie das kühle Nass, das auf einen niederprasselt.
Kein Eis, kein kühles Getränk, kein Schattenplätzchen kommen an dieses Gefühl heran. Schlagartig ist man wach, gewappnet und gerüstet für den Tag - zumindest fühlt es sich für eine gewisse Zeit so an ;) -.


Woran man merkt, dass der Herbst im Anzug ist?
Daran, dass die Dusche morgens wieder dampfend heiß statt belebend kühl ist. Die Einstellung Richtung rot, nicht Richtung blau, zeigt.
Daran, dass man statt des Rauschen des Blutes durch seine Adern nun vielmehr einen wohlig warmen Schauer am ganzen Körper spürt.
Kennt ihr dieses Gefühl auch?
Wenn man, noch müde von der Nacht, unter der Dusche steht, von oben warme große Tropfen auf einen herabrieseln. Gänsehaut überall.
Nicht wissen, ob man dieses Gefühl schrecklich schön, oder schön schrecklich finden soll.
 Unter dem Wasserstrahl fast wieder in's Land der Träume gleiten. Ihn nicht abstellen wollen, weil's "da draußen" so kalt ist und man das Gefühl der heißen Dusche noch so lange wie möglich für sich behalten möchte.


Dann, ja dann wird's Herbst.




Kommentare:

  1. Ich liebe den Herbst und auch das heiße duschen, wenn es draußen kälter ist:)

    Tipp: mach die Bilder größer, sieht besser aus!

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir! Ich muss noch einiges lernen :D vielleicht darf ich euch ja ab und an mal was fragen? ;)

    Ich dachte,weil es so ein Ömmels-Handy-Bild ist,mach ich es lieber klein xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar darfst du! Wenn ich es dir beantworten kann, helfe ich gerne:)

      Löschen
  3. Herzlichen Glückwunsch zum Blog!
    Liebe Grüsse Ida

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe es ewig unter der Dusche zu stehen. Nur meine Mitbewohner und die Wasserkostenabrechnung sind dagegen. Allerdings dusche ich immer heiß (oder eher warm), denn das "kühlt" den Kreislauf auch im Sommer :). Viel ekliger find ich die tropische Luft danach im Bad.

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde, es gibt nichts besseres als eine richtig heiße Dusche im Sommer!
    Wenn es heiß draußen ist und dann stellt man sich unter die heiße Dusche und kommt raus und hat überall Gänsehaut, weil es draußen wesentlich kühler ist ;)

    -Zuu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stimme ich aber mal voll zuuuuuu ;-)
      (war mein schlechter Witz des Tages, irgendwie muss ich jeden Tag einen verbraten ;-) )

      Löschen
  6. Ich bin tatsächlich schon mal unter der Duschen eingeschlafen xD Morgens ganz früh, ich hab mich nur kurz hinsetzen und 2-3 Minuten das warme Wasser genießen wollen und schwupp was ich eingenickt ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-DD Spitze!
      Das könnte mir auch passieren!

      Löschen
  7. Hm... wenn ich gerade an eine erfrischend-kühle Dusche denke, muss ich mich automatisch schütteln. Mit Gänsehaut!! ;)
    Ich habe gestern den Herbst eingeläutet. Nicht mit warmer Dusche, nein, viel schlimmer: Wärmflasche für die Füße beim einschlafen... *schäm*

    Viele Grüße von
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ist ja auch Herbst, da mag ich auch nicht an eine kühle Dusche denken. Da dusche ich natürlich auch warm :)
      Und heute Mittag hatten wir sogar kurz die Heizung an :-O
      Aber vor 1 Woche, da waren's noch 30°C.

      Ich kann auch gar nicht sagen, ob ich das heiße Duschen toll oder schrecklich finde. Auf jeden Fall bringt es ein ganz gewisses Gänsehaut-Gefühl *hab nicht die richtigen Worte*

      Löschen